Sommer 2021

Auch in diesem Jahr verkürzen wir unsere Öffnungszeiten in der Zeit vom

12.07.2021  –  28.07.2021

Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag ist die Praxis nur vormittags geöffnet, Dienstag und Donnerstag nur am Nachmittag!

Termine werden weiterhin telefonisch vergeben.

Ab dem 29.07.2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Das gesamte Team wünscht Ihnen und Ihren Fellnasen einen schönen Sommer!

Wegen Covid-19 weiterhin reine Terminsprechstunde!

Weiterhin arbeiten wir aufgrund der Coronasituation NUR mit Terminvergabe um den Andrang im Wartezimmer zu kontrollieren und den Mindestabstand gewährleisten zu können!!

Bitte beachten Sie folgendes:

– Es ist nur EINEPerson pro Termin der Zutritt zu unseren Räumen gestattet

– Es ist ein korrekt angelegter Mund-Nasenschutz zu tragen

– Es ist ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten 

Bitte rufen Sie immer frühzeitig an, sobald Ihr Tier sich nicht wohl fühlt, damit wir die Situation gemeinsam einschätzen und für Ihr Tier einen Termin reservieren können.

Zur Zeit kommt es zu eingeschränkter telefonischer Erreichbarkeit. Grundsätzlich sind wir während der Sprechzeiten persönlich erreichbar. Falls wir gerade einmal nicht zum Telefon eilen können, rufen Sie bitte ein wenig später wieder an.

Hinweise für den Besuch unserer Praxis in dieser Zeit:
Covid-19 Maßnahmen unserer Praxis

Ihr Praxisteam

Tiertafel


Sprechstunde
( Dienstags )  

Tierarztpraxis Bräuer
Krüllsstr. 5 – 12435 Berlin

Wer bereits bei der Tiertafel registriert ist, kann per E-Mail tt@tierarztpraxis-alt-treptow.de einen Termin vereinbaren.

 

Medikamentenausgabe
( Samstags: Termine auf tiertafel.org )

Berliner Tiertafel e.V.
Wustrower Str. 18 – 13051 Berlin

 

Informationen zu Ausgabeterminen, Spendenannahmen und dem Ablauf der Ausgaben unter Covid-19 finden Sie hier:

Homepage der Berliner Tiertafel e.V.
https://tiertafel.org/ 

oder tagesaktuell immer auf der Facebookseite der Berliner Tiertafel e.V.
https://www.facebook.com/BerlinerTiertafel

 

Unsere Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2)

Auch wir müssen uns Gedanken zur aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus (SARS-CoV-2) machen. 

Um Risikogruppen zu schützen und den Betrieb unserer Tierarztpraxis möglichst aufrecht zu erhalten, wird unsere offene Sprechstunde AB MONTAG, DEM 16.03.2020 bis auf weiteres in eine REINE TERMINSPRECHSTUNDE umgewandelt. Eine telefonische Terminvereinbarung ist ab sofort notwendig.

Da die Infektionsgefahr beim derzeitigen Wissensstand hauptsächlich vom Menschen ausgeht, reduzieren wir die menschlichen Kontakte soweit es geht.

Der automatische Einlass in die Praxisräume ist ausser Funktion. Nach dem Klingeln öffnen wir Ihnen die Tür.

Sollten Sie oder einer Ihrer Haushaltsangehörigen sich in den letzten 14 Tagen in einem der durch das Robert-Koch-Institut (RKI) benannten Risikogebiete aufgehalten haben oder sich bei Ihnen oder einem Haushaltsangehörigen Erkältungssymptome (Husten, Fieber, Halsschmerzen) zeigen, geben sie uns bitte telefonisch bescheid. In diesen Fällen dürfen Sie unsere Praxisräume leider nicht betreten. Wir übernehmen in diesen Fällen Ihr Tier an der Praxistür.

Die Hände schütteln wir bis auf weiteres nicht mehr. Aber in der Regel kennen und schätzen wir uns schon so lange, dass dies von niemandem als unhöflich empfunden werden sollte.

Der Mindestabstand von 2 m muss im allgemeinen Interesse eingehalten werden.

Weiterhin gelten alle Richtlinien des RKI zum Infektionsschutz insbesondere Mindestabstand sowie Hust- und Nies-Etiquette.

Gern können Sie im Auto oder in der Nähe der Praxis warten, wir rufen Sie an, wenn Ihr Termin beginnt.

Es ist nur ein Besitzer mit dem Tier in der Praxis gestattet.

Für die Untersuchung werden die Patienten durch unser Personal gehalten. Leider müssen wir wegen der Einhaltung des Mindestabstandes auf die gewohnte Bezugsperson des Tieres bei Blutentnahmen und Untersuchungen verzichten. Sie können auf Wunsch jedoch im Sprechzimmer im Bereich der Eingangstür bei der Behandlung anwesend sein.

Bleiben Sie gesund!

Janine Bräuer

 

Sprechstunde für Nachtschwärmer

Ab Freitag dem 24.01.2020 startet in der Tierarztpraxis Bräuer ein Pilotprojekt. Immer wieder fällt unseren Kollegen aus dem Menschenbereich und uns Tierärzten auf, dass es vielen Kunden und Patienten leichter fällt, am Freitag- und Samstagabend den Arzt / Tierarzt aufzusuchen. Darauf möchten wir reagieren und erweitern unser Angebot.

An jedem Freitag wird es eine reguläre Nachtschwärmersprechstunde geben. Das heißt von 20.00 Uhr bis 0.00 Uhr findet dann eine REINE TERMINSPRECHSTUNDE statt.

Es handelt sich explizit NICHT um eine Notfallsprechstunde, sondern um die Möglichkeit für Berufstätige, Eltern oder andere nachtaktive Menschen, ihr Tier ausserhalb der gängigen Öffnungszeiten tierärztlich versorgen zu lassen.

Eine Terminvereinbarung ist ab sofort möglich.